• Mediation | Coaching | Bettina Moser

Punkt.Aktuell

Die dritte Möglichkeit

Sie sind in einer Sackgasse und es gibt keinen Weg zurück? Es gibt immer eine dritte Möglichkeit. Von der Hoffnung zur Gewissheit! Coaching mit Punkt.Landung.

Anfragen

Hide Main content block

Mediation.Coaching.Beratung

Coaching Bettina Moser

 Sinnerfüllter Neubeginn mit Punkt.Landung

 

Verbindung von altem Wissen und moderner Methodik für private und business

 

Bettina Moser Coaching

LebensSinn / Vision Living

Verbinden Sie die Punkte und erweitern Sie Ihren Gedankenraum.

Altes energetisches Wissen bringt Ihr inneres Licht wieder zum Strahlen.

 

 

Bettina Moser Coaching

LebensDesign / Design Thinking

Entwerfen Sie Ihr Leben neu! Nutzen Sie Zufälle gezielt.

Wirksames Mentaltraining und Design Thinking aktivieren Freiräume und Fähigkeiten.

 

 

Bettina Moser Coaching

LebensWeg / Agile Acting

Durch Ihr Gehen entstehen die Wege! Schritt für Schritt.

Moderne agile Methoden managen Ihr Vorhaben flexibel und effizient. Ihre Punkt.Landung.

 

 

Bettina Moser Mediation

Mediation

Wirtschaft: IT, Agile Organisation, Projektteams, Changemanagement, Betriebsübergaben

Entdecken Sie Ihre gemeinsamen Ziele!

Durch meine langjährige Berufserfahrung in diesen Bereichen verstehe ich Ihren Konflikt.

 

 

Lösungsorientiert

Unser Geist ist sehr mächtig und kann Berge versetzen.

Verbindend

Durch die Veränderung des Blickwinkels entsteht eine neue Sichtweise.

Vielfältig

Nur wenn wir diese vielen einzelnen Puzzleteile zusammenlegen, entsteht ein klares Bild.

Synchron

Alles steht in Verbindung und geht in Resonanz mit Ihren Gedanken und Gefühlen.

Ganzheitlich

Nachhaltigkeit durch eine Problemlösung auf allen Ebenen.

Effizient

Moderne Methoden in Kombination mit altem Wissen lösen auch komplexe Themen.

Transparent

Klarheit und Offenheit über Ziele und Status. Viele erreichbare kleine Ziele statt übergroße Berge.

 

Coaching     Business     Mediation

Storytelling.Blog

Der angekettete Elefant

Resignation: Der angekettete Elefant

Nach einer Zirkusvorstellung fiel mir ein Elefant auf, der nur an einen kleinen Pflock angekettet war. Der Pflock war nichts weiter als ein kurzes Stück Holz, das nicht gerade tief in der Erde steckte. Obwohl die Kette schwer war, stand für mich außer Zweifel, dass ein Tier, dass die Kraft hatte, einen Baum samt der Wurzel auszureißen, mit Leichtigkeit sich von einem solchen Pflock befreien und fliehen konnte.

Warum machte er sich nicht auf und davon?

Ich fragte also den Zirkusdirektor und dieser gab mir eine einfache Antwort:

„Der Zirkuselefant flieht nicht, weil er schon seit frühester Kindheit an einen solchen Pflock gekettet ist.“

Ich stellte mir vor, wie der kleine Baby-Elefant zog und schwitzte und versuchte, sich zu befreien. Trotz aller Anstrengung gelang es ihm wohl nicht, weil dieser Pflock zu fest in der Erde steckte und er noch nicht kräftig genug war. Er schlief vielleicht erschöpft ein und probierte es am nächsten Tag wieder und am darauffolgenden Tag wieder.

Bis eines Tages das Tier seine Ohnmacht akzeptierte und sich in sein Schicksal fügte.

Dieser riesige, mächtige Elefant flieht nicht, weil er glaubt, dass er es nicht kann.

Allzu tief hat sich die Erinnerung in sein Gedächtnis eingebrannt, wie ohnmächtig er sich kurz nach seiner Geburt gefühlt hat. Und die Kette und der Pflock erinnern ihn jeden Tag daran. Sodass er es als erwachsenes Tier gar nicht mehr versucht.

Nie wieder hat er seine Kraft in Bezug auf den Pflock auf die Probe gestellt und seine Erinnerung nie ernsthaft hinterfragt.

(Nach J. Bucay)

Meine Gedanken zum Text finden Sie auf  facebook   und  instagram

 

Archiv Stories

© BettinaMoser.coach

Archiv Stories       Newsletter       Empfehlungen       AGB & DSGVO       Impressum
Top